Frankfurt, 2017

Bürogebäude Deutsche Bank Campus,Neubau Nord

Bauherr
Tishman Speyer Properties Deutschland

Kategorie
Büro & Gewerbe

Planungsbeginn
2014

Baubeginn
2015

Entwurf
KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt

Leistungsbild
Leistungsphase 5 gem. HOAI

Fertigstellung
2017

Das achtgeschossige Bürogebäude mit einem zweigeschossigen Staffelgeschoss steht in mitten des Bankenviertels der Stadt Frankfurt.

Der Komplex besteht aus einem südlichen Bestandsbau und einem nördlichen Neubau.

Entlang der Mainzer Landstrasse erstreckt sich der über 80m lange Neubau als Riegel.

Um die Länge zu gliedern, wurden die Fassadenelemente vertikal strukturiert und in verschiedene Ebenen versetzt. Dadurch entsteht ein Relief, welches durch Licht und Schatten lebendig bespielt wird.

Das transparente Erdgeschoss schiebt sich optisch unter das 7-geschossige Glasrelief und bietet gerade in den Abendstunden durch die Beleuchtung eine beeindruckende Leichtigkeit.

Eine von außen wahrnehmbare, skulpturale Freitreppe bettet sich in die Lobby ein.

Die Untergeschosse beherbergen die Haustechnik und Tiefgarage sowie den Anschluss an den Bestandsbau.

Zertifizierung nach LEED, Gold
BGF 26.000m2
BRI 120.000m3

Ähnliche Projekte